Galerie

Ein großes Ausstellungsprojekt in der HafenCity Hamburg ab April 2022.

COLOURS OF HUMANITY

Eine Solo-Open Air Ausstellung der Superlative wird unter dem Titel „COLOURS OF HUMANITY“ die HafenCity Hamburg von April bis September 2022 bereichern. Auf 300 m Länge werden 50 Fotografien im Großformat 180×120 cm präsentiert.

Die faszinierenden Fotografien von Norbert Becke entführen in farbenprächtige Welten. Sie bringen uns Menschen aus vielen Teilen der Erde ganz nahe – ob als intensives, direktes Porträt oder in ihrer natürlichen Umgebung, bei der Arbeit oder bei religiösen Zeremonien.

So unterschiedlich die Motive auch sein mögen, eines verbindet alle Arbeiten des Künstlers: die Schönheit der Farben und die Menschlichkeit, die jede seiner Fotografien ausstrahlt – COLOURS OF HUMANITY.

Ausstellung FACES & PLACES
06.03 – 01.05.2022
Wasserschloss Bad Rappenau

FACES & PLACES

Das pittoreske Wasserschloß Bad Rappenau, ein Renaissance-Schloß aus dem 17. Jahrhundert, ist ein wunderschöner Ort für die Ausstellung FACES & PLACES mit Porträts aus 10 Ländern und 4 Kontinenten. Das 1. OG mit über 300 qm Ausstellungsfläche bietet eine perfekte Bühne für die Präsentation von über 60 großformatigen Fotografien.

Die Ausstellung kann vom 06. März bis zum 01. Mai 2022 jeweils an Sonn- und Feiertagen von 13:00 bis 18:00 Uhr besucht werden. Die Vernissage ist am 06. März um 14:00 Uhr.

Die Ausstellungsadresse: Hinter dem Schloß 1, 74906 Bad Rappenau

Norbert Becke: Wildlife Fotos
Wolf Becke: Druckgrafik
ab 28.11.21, Theaterhaus Stuttgart

BECKE & BECKE

Es ist eine Premiere: Zum ersten Mal stellen die Brüder Norbert und Wolf Becke gemeinsam ihre Werke aus. Norbert, Jahrgang 1961, ist Fotograf und Designer. Er ist bekannt für seine eindrucksvollen Porträts aus aller Welt und seine intensiven Wildlife-Fotografien. Wolf, Jahrgang 1954, ist Druckgrafiker. Die einzigartige und selbst entwickelte Drucktechnik verleiht seinen Arbeiten eine faszinierende Tiefe und Farbigkeit. Gemeinsam zeigen sie im Theaterhaus Stuttgart vom 28.11.2021 bis zum 16.02.2022 über 60 ihrer Werke.

GALAPAGOS

GALAPAGOS

Alle gezeigten Bilder sind Wildlife-Fotografien, d.h. in freier Wildbahn aufgenommen.
Die Meerechsen sowie die Riesenschildkröten sind auf den Galapagos-Inseln endemisch.

AFFEN

AFFEN

Alle gezeigten Bilder sind Wildlife-Fotografien, d.h. in freier Wildbahn aufgenommen. Die Fotografien der gezeigten Tiere entstanden in Indien, Tanzania, Marokko und Äthiopien.

GORILLAS

BERGGORILLAS

Alle gezeigten Bilder sind Wildlife-Fotografien, d.h. in freier Wildbahn aufgenommen. 
Die Bilder der Berggorillas entstanden während einer Expedition in den Virunga Vulkanbergen in Ruanda. Die Berggorillas sind vom Aussterben bedroht. Heute existieren noch ca. 700 Tiere in Ruanda, Uganda und im Kongo.

GIRAFFEN

GIRAFFEN

Alle gezeigten Bilder sind Wildlife-Fotografien, d.h. in freier Wildbahn aufgenommen.
Die Giraffen wurden in verschiedenen Nationalparks Ugandas sowie in der Serengeti und im Ngorongoro-Hochland in Tanzania fotografiert.

Scroll to Top