TANSANIA

Die Massai gelten als Inbegriff des stolzen Naturvolkes. Mit ihren farbenfrohen Umhängen und dem auffälligen Schmuck sind sie unverwechselbar. Viele ihrer archaischen Riten wie die Beschneidung der jungen Männer praktizieren sie noch heute. An ihren weiß bemalten Gesichtern erkennt man, dass sie die „Emuratta“ vor Kurzem überstanden haben. Im stark patriachalisch geprägten Leben der Massai müssen die Frauen hart arbeiten. Eine beeindruckende Begegnung hatte ich auf dem Weg in die Serengeti. Eine junge Massai-Frau kam mir mit einem Bündel Brennholz auf dem Rücken entgegen. Ich hielt an, um einige Fotos zu machen. Mein sportlicher Begleiter fragte, ob er das Holzbündel auch mal schultern könne. Gesagt, versucht. Er schaffte es nicht – es wog geschätzte 40 kg!

Scroll to Top