ECUADOR

ECUADOR

Die Märkte im Hochland der Anden sind bunt und geschäftig. Indigene in traditionellen Kleidern gehen plaudernd und entspannt ihren Geschäften nach. Als Fotograf wird man freundlich akzeptiert und manchmal auch ignoriert. Schließlich gibt es Wichtigeres, wenn Obst, Gemüse und Tiere unter die Leute gebracht werden müssen und zur Stärkung ein gegrilltes Meerschweinchen verspeist wird.
Fernab der Zivilisation im tiefen Dschungel des Yasuni-Nationalparks leben die Waorani-Indianer. Sie gehen noch immer mit dem Blasrohr auf die Jagd, gewinnen ihre Medizin aus Urwaldpflanzen und die Frauen bringen ihre Kinder in der Hängematte zur Welt. Lange Zeit waren sie als grausame Jäger gefürchtet, heute wird jeder freundlich empfangen, der die strapaziöse zweitägige Anreise mit dem Kanu auf sich nimmt. Leider ist ihr Lebensraum durch die Erdölförderung und den damit verbundenen Umweltzerstörungen stark bedroht.