Ein Schwarzweiss-Kalender von Norbert Becke

Marokko ist faszinierend vielfältig. Das gewaltige Atlasgebirge, die unendlichen Weiten der Wüste, fruchtbare Oasen und einsame Sandstrände – das nordafrikanische Land beeindruckt mit ebenso grandiosen Landschaften wie Orten. Essaouira, die Stadt des Windes, am Atlantik gelegen und von Wellen umtost, versprüht den rauhen Charme einer ehemals blühenden Handelsmetropole. Ganz anders Ait Ben Haddou. Das von Berbern gegründete Dorf am Fuße des Atlas ist berühmt für seine Kasbah, in dessen pittoresker Lehmhaus-Kulisse Filmklassiker wie „Lawrence von Arabien“ und „Gladiator“ gedreht wurden.

Orientalisches Flair im Labyrinth der Medina verströmen die Königsstädte Marrakesch und Fès. Hier scheint die Zeit im Mittelalter stehen geblieben zu sein. Im Gewirr der Gassen unzähliger Souks sieht man Männer, die in traditionellen Gewändern und mit Turbanen bekleidet ihren Geschäften nachgehen. Charakteristisch für die Frauen ist die mit kunstvollen Henna-Ornamenten bemalte Haut.

Der Zauber des Orients hat unendlich viele Facetten. Der Kalender entführt in diese wunderbar fremde Welt.

Der Kalender im Format 62,5 x 44,5 cm ist ab sofort erhältlich. Wenn Sie ihn bestellen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an nb@norbertbecke.com