Ein Kalender von Norbert Becke

Namibia, das Land der endlosen Weiten. Es bietet spannende Wildtierbegegnungen, faszinierende Ethnien und grandiose Landschaften. Hinter der rauhen, nebelverhangenen Atlantikküste erstreckt sich die älteste Wüste der Welt, die Namib. Ihr rostroter Sand, der sich zu den höchsten Dünen der Welt auftürmt, verkörpert ebenso das klassische Namibia-Motiv wie die ausgetrockneten Salzpfannen von Sossusvlei. Einzigartige Safari-Abenteuer erleben Besucher im Etosha Nationalpark, der mehr als 100 Säugetierarten beheimatet, darunter Elefanten, Nashörner, Löwen und Leoparden. Wer das dünn besiedelte, unberührte Namibia bereist, durchquert Dornbuschsavannen und Wüsten. In einer der unwirtlichsten Regionen des Landes, im äußersten Nordwesten, leben die letzten Nomaden Namibias, die Himba. Besonders die Frauen widmen der täglichen Schönheitspflege viel Zeit: Ihre Haut und ihre kunstvoll geflochtenen Haare reiben sie mit einer Mixtur aus Butterfett und roter Ockerfarbe ein. Dass sie trotz ihres isolierten Lebens eine gewisse Berühmtheit erlangt haben, liegt auch an ihrem extravaganten Erscheinungsbild.

Namibia ist in vielerlei Hinsicht fotogen. Mit seinen Bildern gelingt es Norbert Becke, die Schönheiten des Landes von ihrer eindrucksvollsten Seite einzufangen.

Der hochwertig gedruckte Premium-Farbkalender im Großformat von 62,5 x 44,5 cm ist ab sofort erhältlich. Er kostet Euro 34,90 zzgl. Versand. Wenn Sie ihn bestellen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an nb@norbertbecke.com